Aventurischer Bote Sonderausgabe zur Ratcon 2015

Diese Sonderausgabe des Aventurischen Boten lag zur Ratcon 2015 der obligatorischen Con Tüte bei. Das Blatt thematisiert auf seiner Titelseite die Ereignisse des DSA-Abenteuers „Unheil über Arivor“, während sich die Rückseite einzelnen Ereignissen des sogenannten Sternenfalls widmet.

Schön ist an diesem Boten, dass er nicht nur die aktuellen Geschehnisse des Aventurischen Zeitgeschehens aufgreift, sondern auch den Handlungsfaden des damaligen Multi-Parallelen-Abenteuers (MPA) „Niobaras Vermächtnis“ integriert. Bei diesem Alveraniars-Abenteuer, welches später auch zu einer regulären Abenteuerpublikation ausgebaut wurde, geht es in aller Kürze darum, den Spuren einer Jahrhunderte alten Prophezeiung der legendären Niobara nachzuspüren, um mit allen gesammelten Hinweisen in Niobaras Sternenwarte letztlich bis zu drei Prognosen über die mögliche Zukunft ableiten zu können.

Der Blick in die Zukunft konnte durch die Entschlüsselung von Sternenkarten durchgeführt werden, die als Handouts an die Spieler verteilt wurden. An ihnen konnten die Spieler das sehr ungewöhnliche Eintreten einer Linearkonstellation der Wandelsterne – unter anderem Horas, Simia und Aves – beobachten, worüber parallel im Botenartikel auch berichtet wurde. Die Spieler finden hierbei im MPA weiterführend heraus, dass sich die Wandelsterne in Konjunktion Held und Drache bewegen und den „Speerträger“ formen: Der Held erhebt den Speer mit Kor als Spitze gegen den Drachen.

Das Konzept der Handouts für dieses Abenteuer war durchdacht und bot den Spielern ein wirklich schönes plastisches Erlebnis. Zu jeder der drei Zukunftsvarianten gab es einen „blanken“ Sternenhimmel für die eigenen Zeichnungen. Als Hilfe für das Herstellen der richtigen Verbindungen standen den Spielern abhängig von dem Kenntnis- und Erkenntnisstand ihrer Helden jeweils detailreichere Darstellungen der drei Sternenhimmel zur Verfügung.

Als Erinnerungsstück an die Ereignisse aus Niobaras Vermächtnis erhielten die Spieler einen verbrieften Bonus für ihren Helden auf alle Sternkundeproben in Form eines DIN A4 großen „Urkunde“ mit dem Titel „Sterhen die Sterne günstig?“.

Niobaras Vermächtnis MPA Sternenkarte blanko

Beispiel einer „blanko“ Sternenkarte für die eigenen Zeichnungen

Niobaras Vermächtnis MPA Sternenkarte

Beispiel Sternenkarte basierend auf Expertenwissen einer Heldengruppe

Niobaras Vermächtnis MPA Urkunde

Urkunde „Stehen die Sterne günstig?“ als Erinnerungsstück an Niobaras Vermächtnis

Niobaras Vermächtnis „Regietexte“

Auszug aus den „Regietexten“ für die Spielleitergruppe

Niobaras Vermächtnis MPA Anmeldebogen

„Niobaras Vermächtnis“ Anmeldebogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.