Artworks Messe Ordner

Auf Cons und Messen ist es gute Tradition, dass Ulisses einen Ausblick auf kommende Publikationen gibt. Über viele Jahre hatte Ulisses hierfür immer einen Ordner am Stand ausliegen, in dem man durch die Ausdrucke von Cover Artworks geplanter Produkte blättern konnte. Darunter fanden sich dann Drucke im fertigen Layout oder auch mal in Zwischenständen.

Ein Zwischenstand ist zum Beispiel der des Abenteuers Die Nacht der Feuertaufe aus dem Thorwal Crowdfunding. Wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man die kleineren Korrekturen, die später noch hinzugefügt wurden. Eine davon ist der Gürtel der stämmigen Thorwalerin im Zentrum des Bildes. Ein anderes Beispiel sind die beiden Varianten des Aventurischen Herbariums. Eine alternative Variante hätte wie man sieht Mirhiban in den Vordergrund gestellt. Die Wahl fiel letztlich bekanntermaßen auf Rowena auf dem Überwals. Bestimmt, so werden manche behaupten, war hier ihre Katze ausschlaggebend.

Eine Prise Humor war manchmal auch dabei. Die Vorschau auf Steinerne Schwingen sah nicht ganz so aus wie das Abenteuer später produziert werden sollte. „Gargmäään“ laute der Titel in der Preview Version, womit auf einen damaligen kleinen Running Gag angespielt wurde. Der eigentliche Name des Covergargyls lautet tatsächlich Rosthaut. Da sich das Cover aber diverser Batman-Anleihen bediente, bekam Rosthaut den Spitznamen Gargmäään. Andere Unterschiede zum realen Cover sind: Die Abenteuer Nummer 666 und der Hinweis, dass das Abenteuer für 3-5 „verdammt“ erfahrene Helden ist.

Artwork Preview „Der Nabel der Welten“
Artwork Preview „Aventurisches Herbarium“
Artwork Preview „Die Nacht der Feuertaufe“
Abenteuer Cover „Die Nacht der Feuertaufe“
Cover Preview „Steinerne Schwingen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.