Het Oog des Meesters DSA1-3 Publikationen

Bevor Das Schwarze Auge im niederländischen Sprachraum in 2017 mit DSA5 sein Revival erlebte, gab es etwa zwei bis drei Jahrzehnte zuvor eine Periode, in der schon DSA Produkte auf Niederländisch erschienen waren. In diesem Beitrag sind alle reinen Standardveröffentlichungen jener DSA1 bis DSA3 Zeit zu sehen.

Der traditionelle niederländische Buchverlag Het Spectrum brachte Das Schwarze Auge in Kooperation mit dem Spieleverlag Selecta damals 1985 auf den belgischen und niederländischen Markt. Unter dem Titel Het Oog des Meesters wurden zwei DSA1 Boxen und acht DSA1 Abenteuer veröffentlicht. Danach ging es dann einige Zeit erst einmal nicht mehr weiter. 

1988 folgte dann die Übersetzung des DSA2 Grundregelwerks mit dem Haupttitel OdM Professioneel. Das Wort Professionell im Titel ist tatsächlich kein Hinweis auf die DSA Professional Reihe, mit dieser deutschen Ausbaureihe für Tharun hat die Box nämlich nichts zu tun. Selecta hatte diese Box als alleiniger Lizenznehmer ohne Spectrum herausgebracht, das ist auch prominent am Kleeblatt Logo von Selecta auf dem Boxendeckel zu erkennen.

Lange Jahre blieb es dann still, bevor eine Gruppe belgischer Enthusiasten aus Antwerpen sich 1996 wieder des Schwarzen Auges annahm. Unter dem Label F.P.O. unter der Sublizenz von Selecta gab es dann wieder einen ganzen Schwung DSA-Bücher. Mit dabei die Basisbox Inleiding ob het Avontuur und Met Mantel, Zwaard en Toverstaf. Und dann eine Reihe von zehn Abenteuern der deutschen DSA2 und DSA3 Regelreihe.

Nach 1996 passierte dann leider lange nichts mehr, bis es dann wie oben geschrieben erst mit DSA5 weiterging. Das schöne ist aber, dass ein Teil von denen, die damals schon vor 20 Jahren bei F.P.O. DSA am Leben hielten, auch heute im DSA5 Team wieder mit dabei ist.  

Abenteuer von Spectrum / Selecta:

  • 1 – Herberg ‚Het Zwarte Everzwijn‘
  • 2 – Het woud, waaruit geen terugkeer mogelijk is
  • 3 – Het schip van de verloren zielen
  • 4 – De zeven magische kelken
  • 5 – Nedime, de dochter van de kalief
  • 6 – Onder het Noorderlicht
  • 7 – De vloek van Borbarad
  • 8 – Door de toegangspoort der wereld

Abenteuer von F.P.O. / Selecta (alle noch original in Folie verschweiß):

  • 09 – De Vloek van de Mantikor
  • 10 – Heksennacht
  • 11 – In de Klauwen van de Demon
  • 12 – Het Bloedrecht van Thalusa
  • 13 – In het Hol van de Zeeoger
  • 14 – De Tocht door het Nevelmoeras
  • 15 – De Stroom van het Verderf
  • 16 – Firuns Land
  • 17 – Volg de Drakenhals
  • 18 – Stof en Sterren

One Comment

  1. Pingback: DSA-Museum im November 2021 – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.