Alveraniare Stempelkarten („Alveraniarskärtchen“)

Der vor kurzem offiziell besiegelte Abschied von den sogenannten Alveraniarskärtchen ist ein Anlass, denselben auch einmal einen eigenen Beitrag zu widmen.

Spieler konnten mit ihrer Teilnahme in den Spielrunden der offiziellen DSA-Meister (auch Alveraniare geheißen) Stempel, hier verstanden als Stempelabdruck, sammeln (das entsprechende Stempel-Werkzeug gibt es im Übrigen hier zu sehen: Alveraniare Zwölfgötterkreis-Stempel). Mit fünfen dieser Stempel konnten die Spieler ihre Heldenbögen dann in der DSA-Redaktion einreichen. Der entsprechende Held wurde dann in ein offizielles Abenteuer, eine Spielhilfe oder den Aventurischen Boten eingebaut und konnte so seinen Weg in das offizielle Das Schwarze Auge-Universum finden.

Als die Stempel-Aktion im Sommer 2008 gestartet wurde, wurden die Stempel noch eine gute Zeit lang auf den Heldenbögen selbst verteilt. Später kamen dann die nett gestalteten, kleinen Stempelkarten hinzu. Auf der Vorderseite trugen sie ein passendes Symbol im DSA-Kontext, auf der Rückseite konnten in dafür vorgesehenen Feldern Daten zum Abenteuer und zur Spielrunde vermerkt werden. Während es Kärtchen gab, in denen das Abenteuer eingetragen werden musste, gab es wiederum auch solche, die exklusiv einem speziellen Abenteuer gewidmet waren (wie z. B. bei der Stempelkarte für Totenlichter).

Bis zur Einstellung der Aktion Ende 2015 sind meines Wissens nach zehn dieser Stempelkarten erschienen, sodass der Satz damit vollständig sein dürfte. Wer Kenntnis von weiteren Karten hat, darf sich natürlich gerne über das Kontaktformular melden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Current ye@r *