DSA5 Schnellstartregeln in Englisch

Für die 5. Regeledition von Das Schwarze Auge sollen sich nicht nur alte Spieler begeistern, sondern ebenso bisherige noch-nicht-Spieler. Um letztere einfach und im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch an DSA heranzuführen, gibt es die sogenannten Schnellstartregeln. Sie vermitteln vereinfacht und kompakt den regeltechnischen Kern von Das Schwarze Auge und enthalten ein kleines Einsteigerszenario zum gleich drauf losspielen. Die 16-seitigen DSA-Schnellstartregeln sind online als PDF-Download verfügbar, aber auch auf Messen und Cons als Print-Ausgabe zum kostenlosen Mitnehmen.

Jene Schnellstartregeln gibt es online ebenfalls in einer englischen Fassung (“The Dark Eye – Quick Start Rules”), die einen Vorgeschmack auf eine kommende Übersetzung für den internationalen Markt liefert. Diese Übersetzung erfolgte durch englische Muttersprachler und hält sich im Großen und Ganzen eng an der deutschen Vorlage. Anpassungen gab es nur vereinzelt, wie unter anderem bei den Aventurischen Eigennamen, wodurch z. B. aus einem Geron Waisenmacher ein Geron Bladebreaker wurde.

Analog der deutschen DSA-Schnellstartregeln in Druckform gab es auch eine englische Print-Fassung. Diese ist vergleichsweise selten, da sie nur auf der Gen Con 2015 in Indianapolis verteilt wurde. Dort hatte Ulisses nämlich tatsächlich einen Stand zur Promotion seines Spiele-Portfolios, wozu unter anderem auch DSA5 gehörte. Einige dieser Hefte haben es dann wieder zurück über den großen Teich in hiesige Lande geschafft – und am Ende auch in den Hort.

Englische DSA 5 Schnellstartregeln Rückseite

Englische DSA 5 Schnellstartregeln Rückseite

Englische DSA 5 Schnellstartregeln Innenansicht

Englische DSA 5 Schnellstartregeln Innenansicht

One Comment

  1. Pingback: DSA5 Free RPG Day-Schnellstartregeln (Quick-Start Rules) | Das DSA-Museum

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Current ye@r *