DSA5-Regelwerk: Limitierte Ausgabe ohne Metallecken

Für das DSA 5-Regelwerk ist der Verlag einem zeitgemäßen Veröffentlichungskonzept gefolgt, indem er sich nicht nur für einen vollfarbigen Druck entschieden, sondern auch drei Varianten für verschiedene Kundengruppen publiziert hat. Neben einer soliden Hardcover-Ausgabe wurde ebenfalls eine auf das Wesentliche reduzierte Softcover-Ausgabe aufgelegt. Mit ihrem günstigen Verkaufspreis soll diese vor allem Neukunden begeistern und mittelfristig für Das Schwarze Auge gewinnen.

Eine dritte Variante bedient natürlich die Sammlerherzen unter den DSA-Spielern. Sie ist in rotes Kunstleder gebunden und mit goldfarbenem Prägedruck versehen. Passende goldene Metallecken als Zierelemente runden das hochwertige Erscheinungsbild ab. Diese limitierte Ausgabe des DSA 5-Regelwerkes sollte zunächst in einer Auflage von nur 500 Exemplaren erscheinen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Auflage dann noch vor Erscheinen auf 750 nach oben korrigiert.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen 750 Exemplaren gibt es ein einzelnes Buch dieser „limited edition“, welches nicht die markanten Metallecken besitzt. Ein weiterer Unterschied ist, dass es im Gegensatz zu den anderen limitierten Bänden auch nicht nummeriert ist. Gemäß Verlag ist es das einzige seiner Art. Wie man dem Bild entnehmen kann, ist das Buch noch verlagsfrisch verschweißt. Anmerkung: Die Metallecken eines regulären DSA 5-Regelwerkes zu entfernen, sei wohl aufgrund der sicher zu erwartenden Rückstände wenig erfolgversprechend, wie ich mir sagen ließ. 😉

DSA 5-Regelwerk: Die Limitierte Ausgabe ohne Metallecken - Rückseite

DSA 5-Regelwerk: Die Limitierte Ausgabe ohne Metallecken – Rückseite

Zum Vergleich: Die Limitierte Ausgabe des DSA 5-Regelwerks mit Metallecken

Zum Vergleich: Die Limitierte Ausgabe des DSA 5-Regelwerks mit Metallecken

Zum Vergleich: Die Limitierte Ausgabe des DSA 5-Regelwerks mit Metallecken - Rückseite

Zum Vergleich: Die Limitierte Ausgabe des DSA 5-Regelwerks mit Metallecken – Rückseite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Current ye@r *